Startseite
  Sport
  Musik
  Abonnieren
 



  Freunde
    kleines-schafi
    - mehr Freunde




  Links
   kleines-schafi



http://myblog.de/the-outsider

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sachsen-Anhalt Derby der Frauen

Magdeburger FFC - Hallescher FC 3:1(1:0)

7.Spieltag Regionalliga,

26.10.08, Anstoss 14 Uhr - Sportplatz Dodendorfer Straße



Am Sonntag fand das Sachsen-Anhalt Derby der Frauen zwischen dem Magdeburger FFC und dem Halleschen FC statt. Und als stolzer Magdeburger unterstützt man natürlich wenn der Rivale aus Halle kommt den heimischen Club. Gespielt wurde auf dem Sportplatz der SG Messtron in der Dodendorfer Straße, da im gewohntem Heinrich-Germer Stadion die Partie zwischen dem 1.FC Magdeburg II und dem FSV Zwickau stattfand.


Das Spiel fand unter grauem Himmel einen guten Start für die Magdeburger  Mädels und es gab gleich einige gute Gelegenheiten. Die Führung gelang nach nicht mal 15 Minuten durch einen schön heraus gespielten Angriff über die rechte Seite.  
Die Abwehr der Gäste spielte eine gute Abseitsfalle, mit der die Stürmerinnen in der ersten Halbzeit sehr große Probleme hatten. Von Hallenser Seite gab es gelegentliche Konter die die Magdeburger Keeperin aber “locker” entschärfte.   
Zur Halbzeit ging der MFFC mit einer verdienten Führung in die Kabine. Der Zuschauerandrang hielt sich in Grenzen und man kam auf cirka 60 zahlende Besucher. Mit viel Stimmung war daher nicht zu rechnen.
In der zweiten Halbzeit ging es gut los und man kam nach etwas Gestocher im gegnerischen Strafraum zum 2:0 durch den Kapitän Anne Roeloffs.
Danach kontrollierten die Magdeburgerinnen das Spiel und man kam durch einige gute Konter zu Torchancen, die leider nicht genutzt wurden.
Die Hallenserinnen  bekamen durch ihren Anschlusstreffer nach cirka einer Stunde wieder Hoffnung und setzten dementsprechend nach.
Die Abwehr stand allerdings stabil nur die Gegenstösse versickerten durch ungenaue Abspiele bzw. Torabschlüsse. Die Erlösung zum 3:1 gab es kurz vor Schluss durch Stefanie Mücke.
Das Schiedsrichter-Gespann lies auch etwas zu wünschen übrig, besonders hat sich aber ein Linienrichter hervorgetan, dieser beleidigte ohne Provokation einen Zuschauer.

Trotzdem war es insgesamt ein recht amüsanter Sonntag Nachmittag und durch den Derbysieg ein versöhnliches Wochenende.

jay

 


27.10.08 13:52
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung