Startseite
  Sport
  Musik
  Abonnieren
 



  Freunde
    kleines-schafi
    - mehr Freunde




  Links
   kleines-schafi



http://myblog.de/the-outsider

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aufstieg und Europameister

Nachtrag 17. - 24.5.

Es ist geschafft - der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Diese Saison, die nicht so berauschend angefangen hatte, klappte es nun.
Wir waren zum Saisonfinale natürlich auch wieder da. Am vorletzten Spieltag machten es die Mädels gegen den FSV 02 Schwerin mit einem Kantersieg perfekt. Das Spiel wurde, wie bei vielen in diesem Jahr, klar dominiert. Der Gast kam selten über die Mittellinie und noch seltener vor das Tor. Zur Halbzeit stand es noch 2 zu 0, in der zweiten Halbzeit brachen dann aber alle Dämme. Der Tabellenletzte wurde mit einem klaren 8:0-Sieg nach hause geschickt. Zum Ende kam sogar Torhüterin Almuth Schult bei einer Ecke mit nach vorne und legte per Kopf zum Schlusstreffer auf.
Nach Abpfiff gab es die Trophäenübergabe zum Staffelsieg durch NOFV-Präsident Moldenhauer, dann wurde natürlich ausgiebig gefeiert. Das verhältnismäßig gut gefüllte Stadion feierte kräftig mit.




Am folgenden Montag gab es das nächste “Event”, jedenfalls eins für unsere Region. Das U-17-EM-Finale fand im Magdeburger Stadion statt. Anstoß war schon um 11 Uhr und durch die Tatsache das der Großteil der Eintrittskarten an Schulen verteilt wurde, war es voller Schulklassen - ausverkauft! Sehr ungewohntes Bild hier.
Das Spiel begann nicht so gut für die deutschen Junioren, durch einen frühen Treffer gingen die Niederlanden in Führung. Danach war eine sättige Steigerung zu spüren und nach etwa 35 gespielten Minuten fiel der Ausgleich durch einen schönen Kopfball.
Nach der Pause ging es sehr sachte zu, beide Teams gingen eher vorsichtig ran. Die Elf in schwarz-weiß traute sich nach und nach mehr zu. Von der “Oranje” brach ab und an einer der Außen durch und kam noch gefährlich vors Tor. Bis zum Ende hatten die Deutschen aber klare Vorteile und hätten es entscheiden können. Dies geschah dann aber durch einen tollen Freistoss in der Verlängerung. Kurz: Man wurde Europameister. Danach bebte das Stadion und es wurde kräftig gefeiert.




Nach Staffelsieg und Aufstieg vor dem Leipziger FC, ging es nun am letzten Spieltag dort hin. Wir fuhren mit und besuchten seit langem mal wieder die Messestadt. Nach einem Spaziergang durch “Schönefeldt” kam man am Platz an und bei einem entspannenden Sonnenbad genoss man das Spiel. Nach dem erfolgreichen Auftritt als Feldspielerin im letzten Spiel fand man unsere Torhüterin im Mittelfeld wieder. Insgesamt war auch eher eine “zweite” Garde zu erkennen. Leider lief dementsprechend wenig zusammen. Ab und an gab es einen gefährlichen Konter - wurde aber meist nicht gut zu Ende gespielt. Zweite Halbzeit bröckelte auch die bis dahin gut gestaffelte Verteidigung. Kurz man verlor etwas zu hoch mit 3 zu 0. Trotzdem freuen wir uns schon auf die neue Saison in der 2.Liga. :D

 Links:

www.magdeburger-ffc.de

www.uefa.com
2.6.09 14:16
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung